-1.6 C
Berlin
Freitag, 15 Januar 2021
Start Wissen Wissenswertes Internationaler Tag der Teddybären

Internationaler Tag der Teddybären

Heute ist der 9. September 2020. Das ist für euch Kinder ein spezieller Tag. Denn heute ist der Internationale Tag des „Teddybären“. In aller Welt wird dieser Tag gefeiert. Diesen Tag sollten alle Kinder dieser Welt mit ihrem Teddybären verbringen.

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Eure Teddybären sind Plüschtiere, die aussehen wie ein Bär. Die eine Geschichte zum Teddybären handelt von einem Mann, der auf Bärenjagd war. Er spürte im Wald einen großen ausgewachsenen Bären auf. Bevor er ihn abschießen wollte, entdeckte er, dass zwei Bärenjunge mit dabei waren. Den beiden Bärenkids wollte er die Mutter nicht nehmen und brach die Jagd ab. Zuhause kam ihm dann die Idee, aus Stoff einen Bären zu kreieren. Den nannte er „Teddy bear“. In Deutschland stellte dann die Firma „Steiff“ den Teddybären her.

Der Teddybär ist auch ein beliebtes Sammlerstück für Erwachsene. Denn auch wie ihr haben viele Erwachsene in ihrer Kindheit einen Teddybären gehabt. Daran erinnern sie sich sehr gerne. Mit dem Teddybär kann man kuscheln und ihm auch einige Sorgen und Geheimnisse mitteilen. Selbst die geheimsten besondere Wünsche, die für euch sehr wichtig sind und schnell in Erfüllung gehen sollen, werden dem kleinen Kuschelbären anvertraut.

Heute wäre auch ein besonderer Anlass, einem eurer Kameraden und Freunde, die noch keinen Teddybären besitzen, einen zu schenken. Also, liebe Kinder, heute besonders viel Aufmerksamkeit eurem Teddybären widmen. Vielleicht vertraut er auch euch ein kleines Geheimnis an. Auf jeden Fall braucht euer Teddybär sehr sehr viel Liebe. Wer den Tag des „Teddybären“ ins Leben gerufen hat, ist leider nicht bekannt.

Bild von Francine Sreca auf Pixabay

Vorheriger ArtikelEndlich wieder Ritter bei Berlin
Nächster ArtikelBundesweiter Warntag

Weitere Artikel