-3.9 C
Berlin
Montag, 18 Januar 2021
Start Spass Freizeit Die lange Nacht der Museen

Die lange Nacht der Museen

Bereits zum 39. mal findet diese tolle Veranstaltung am 31.08.2019 statt. Ein abenteuerliches Programm für die ganze Familie, das ist die lange Nacht der Museen in Berlin.

Bild von Leonie Schoppema auf Pixabay

Vielleicht möchtest du einmal etwas darüber erfahren wie die alten Ritter in früherer Zeit gelebt haben oder du möchtest eine Ausstellung auf einem alten Güterschiff, aus der Zeit von 1910, besichtigen. Dort darf übrigens auch alles angefasst werden 😉
Möglicherweise hast du aber auch einfach mal Lust dir eine spannende Krimigeschichte anzuhören, die Welt der Dinosaurier zu erkunden oder einfach mal durch den Weltraum zu fliegen und nach den Sternen zu greifen.
Im Zeiss Großplanetarium gibt es den ganzen Abend Filmvorführungen wo du die Sterne und das Weltall bestaunen kannst. In der Archenhold-Sternwarte gibt es auch eine Bastelstation. Wir basteln Sonnenuhren und Sternkarten, ist dort das Motto.

Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Für die Neugierigen oder die kleinen Forscher unter euch gibt es im Neuen Museum einiges von den alten Ägyptern zu sehen. Genau, das sind die Menschen, welche die Pyramiden gebaut haben. Dort kannst du erfahren wie die Ägypter vor langer Zeit gelebt und geschrieben haben. Es gibt auch Mumien zu sehen!
Wie du siehst ist da vielleicht schon einiges dabei was dich interessieren könnte und die Auswahl ist riesig.

Die Lange Nacht der Museen bietet dir und deiner Familie ein umfangreiches Programm in der Zeit von 18:00 bis 02:00 zum Mitmachen und Bestaunen. Viele Veranstaltungen beginnen für euch schon am Nachmittag, sozusagen seid ihr die VIPs – (Aus dem Englischen – very important person – auf Deutsch – eine sehr wichtige Person)

… und nun kommt der Knaller! Bis zu einem Alter von 12 Jahren ist das Ticket kostenlos und auch die Shuttle-Busse und U-Bahnlinien der BVG sind inbegriffen.

75 Museen und 750 Veranstaltungen an einem Abend. Puuhh, das ist ganz schön viel, und muss gut geplant werden.

Ein kleiner Tipp:
Schau mal auf der unten angegebenen Website unter der Rubrik für Kinder und Familien nach. Da wird die Programmauswahl etwas überschaubarer. Dort kannst du dich über die Lange Nacht der Museen informieren.

Link zum Veranstaltungsplan – Die lange Nacht der Museen.de

Viel Spaß beim planen, staunen und Spaß haben.
(js,sts)

Bild von pschulz auf Pixabay

Startbild von Johannes Plenio auf Pixabay

Weitere Artikel