-1.6 C
Berlin
Freitag, 15 Januar 2021

Unser Berlin

© sjb e.V.

Hallo ich bin‘s wieder, euer Kunibär! Es ist an der Zeit für einige Informationen über unsere schöne Stadt Berlin.

Als erstes eine Frage: Wisst ihr was der Name „Berlin“ bedeutet? Oder wo er her kommt?

Der Name „Berlin“

Der Name hat leider gar nichts mit Bären zu tun, was ich ziemlich blöd finde. Er wurde von einem slawischen Wort, welches übersetzt in etwa „Sumpfland“ bedeutet, übernommen. Sumpfland? Wenn ihr einen Baumeister oder Architekten fragt, werden sie bestätigen, dass unsere Stadt auf einem sumpfigen Land errichtet wurde….

© sjb e.V.

…. denn durch die vielen kleinen und großen Flüsse in und um Berlin herum hatte Berlin schon immer einen weichen Untergrund. Darauf lässt sich nicht so einfach bauen und sobald man ein wenig tiefer gräbt, stößt man auf Wasser.
Die Ursache dafür liegt in der letzten Eiszeit. Wenn ihr „Ice Age“ gesehen habt habt ihr vielleicht mitbekommen, dass die Erde vor langer, langer Zeit fast völlig von meterdickem Eis bedeckt war! So wie es in Teilen von Grönland oder Alaska heute noch der Fall ist. Irgendwann wurde es jedoch wieder wärmer und das Eis schmolz. Nun „suchte“ sich das Schmelzwasser den einfachsten Weg zum Meer.
Dabei hinterließen das Wasser und mitgerissenes Geröll eine tiefe Furche in der Erde. Furche? Wenn ihr mit eurem Finger eine Linie in den Sand zieht, so habt ihr, ganz einfach gesehen, eine mini, mini, mini Furche erstellt. Für eine Ameise schon recht groß … für uns Menschen allerdings nur eine Linie im Sand. Diese Furche war allerdings nicht nur Fingerbreit, sondern mehrere Kilometer – also riesig. Das ganze nennt sich jetzt „Urstromtal“ und ganz Berlin liegt genau in diesem Tal.

Die Bezirke

Spandau ist einer der 12 Berliner Bezirke und liegt ganz im Westen von Berlin. Ich liste euch hier mal die Bezirke auf und aus welchen Bezirken sie 2001 zusammengelegt oder besser, entstanden sind.

Bezirksname Besteht aus den alten Bezirken
Charlottenburg-Wilmersdorf Charlottenburg und Wilmersdorf
Friedrichshain-Kreuzberg Friedrichshain und Kreuzberg
Lichtenberg Lichtenberg und Hohenschönhausen
Marzahn-Hellersdorf Marzahn und Hellersdorf
Mitte Mitte, Tiergarten und Wedding
Neukölln Neukölln
Pankow Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee
Reinickendorf Reinickendorf
Spandau Spandau
Steglitz-Zehlendorf Steglitz und Zehlendorf
Tempelhof-Schöneberg Tempelhof und Schöneberg
Treptow-Köpenick Treptow und Köpenick

Bild von Tube Bildrechte CC BY 3.0

Übrigens um euch einen kleinen Einblick zu geben, wie groß Berlin im Verhältnis zu anderen Städten ist, hier ein kleiner Vergleich ohne Zahlen:

Köln und Dresden sind zusammen von der Fläche immer noch kleiner als Berlin.
Auch bei den Einwohnern ist Berlin extra groß: Die zweitgrößte Stadt (Hamburg) und die drittgrößte Stadt (München) haben zusammen weniger Einwohner als Berlin.

Und Berlin ist die einzige deutsche Stadt, in der ihr mit dem Fahrrad fast 50km in einer Richtung geradeaus fahren könnt 😉

Nach § 5 Abs. 1 UrhG (Deutschland) sind amtliche Werke wie Wappen gemeinfrei.

Das Wappen von Berlin

Kennt ihr das Wappen von Berlin? Klar, das Wappentier kennt ihr, oder? Natürlich ist der Bär unser Wappentier. Aber wusstet ihr, dass der Bär sich den Platz mit dem Adler eine lange Zeit teilen musste? Irgendwann hatte der Bär sich dann durchgesetzt, aber niemand weiß wann oder warum das geschehen ist.

Dieses Wappen ist sowohl Stadtwappen für die Stadt Berlin, als auch Landeswappen für das Bundesland Berlin. Denn Berlin ist ein Stadtstaat, genau wie Hamburg und Bremen.

Auf den Unterschied zwischen einem Bundesland und einem Stadtstaat gehen wir bei unserem nächsten Bericht ein, denn da geht es dann um das Land, in dem wir mit vielen anderen Menschen leben – in Deutschland.

 

Nach § 5 Abs. 1 UrhG (Deutschland) sind amtliche Werke wie Wappen gemeinfrei.

Die Flagge und das Banner von Berlin

Hier seht ihr die offizielle Flagge und das Banner von Berlin.

Der Bär ist der Bär aus dem Wappen, allerdings ohne Schild und Krone. Die roten Balken am Rand sollen die historische Verbundenheit zu Brandenburg ausdrücken. Brandenburg ist das Bundesland um Berlin herum, doch dazu später mehr …
.

Die „Hymne“ von Berlin

Ok, ihr habt Recht: es gibt gar keine Hymne von Berlin. Doch seit es Berlin gibt, ca im 13. Jahrhundert, hat jede Generation ein Lied, dass sich besonders auf „ihr Berlin“ bezieht.

Eins der Lieder, „Das ist die Berliner Luft“ oder kurz „Berliner Luft“, ist seit 1904 eine inoffizielle Hymne (Lied) von Berlin.
Doch unzählige weitere Lieder wurden von den verschiedensten Musikern über Berlin verfasst. Sei es von Harald Junke „Mensch Berlin (was bist Du groß geworden)“ – „Wannsee“ von den Toten Hosen oder „Dickes B“ von der Gruppe Seeed. Habt ihr auch ein bestimmtes Lied, das ihr immer mit Berlin verbindet?

Das sollte zunächst reichen – wer soll sich das denn alles merken 😉 (js,mu)

Startbild von Mondfeuer auf Pixabay

Vorheriger ArtikelE-Sport
Nächster ArtikelDein sicherer Schulweg

Weitere Artikel