21 C
Berlin
Samstag, 17 August 2019
Start Sport Allgemeinsport „Judo“ – Eine japanische Kampfsportart. Vielleicht Eure?

„Judo“ – Eine japanische Kampfsportart. Vielleicht Eure?

Eine blaue Matte, ein weißer Anzug, ein cooler Gürtel. Diesen gibt es sogar in verschiedenen Farben. Und? Keine Socken! Richtig, wir reden über die Kampfsportart „Judo“.
Am Anfang erhält jeder einen weißen Anzug und einen weißen Gürtel, der die Jacke zusammenhält. Wer will schon mit offener Jacke trainieren. Die Socken bleiben aus, weil dieser Sport auf einer großen weichen Matte ausgeübt wird.

Bild von Harald Leiser auf Pixabay

Judo ist ein sehr guter Ausgleichsport für euch. Er gibt euch Selbstvertrauen und entwickelt eure Werte für die eigene Sicherheit und fördert die Entfaltung eurer Persönlichkeit.
Insbesondere für Mädchen ist diese Kampfsportart zu empfehlen, da man mit wenig Kraft auch gegen körperlich überlegene Gegner (Jungs) bestehen kann und es somit für die Selbstverteidigung sehr gut geeignet ist.

Beim Judosport müsst ihr eure Konzentration und eure Schnelligkeit einsetzen. Euer Körper und euer Geist sollen eine Einheit bilden. Judo heißt wörtlich übersetzt: „Sanfter, flexibler Weg“. Zu den Zielen von Judo zählt unter anderem, die Vermittlung von Höflichkeit, Respekt, Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit und Freundschaft.

Bild von gregorycosta auf Pixabay

Die Sportart ist ein Zweikampf. Durch Griffe, Würfe in Kombination mit Schnelligkeit und den erlernten Falltechniken sollt ihr euren Gegner kontrollieren und somit Aktionen seinerseits behindern. Durch Fall- und Abwehrübungen werdet ihr dahingehend ausreichend trainiert, euch keine Verletzungen zuzufügen. Schlag- und Tritttechniken gehören auch zum Judo, finden aber erst in den höheren Levels ihre Anwendung.

Eure Fähigkeiten werden durch die Farbe des Gürtels sichtbar gemacht. Das Startlevel ist der weiße Gürtel. Wollt ihr einen höher farbigen Gürtel erhalten, müsst ihr reichlich trainieren, um an einer Prüfung teilnehmen zu können. Habt ihr die Prüfung erfolgreich bestanden, erhaltet ihr den nächst höheren Gürtel mit einer anderen Farbe. Ihr seid dann ein Level aufgestiegen. An dieser Farbe kann man erkennen, welchen „Dan“ (das ist das Level, auf dem man sich befindet) ihr habt.

Heute wird Judo in über 150 Ländern ausgeübt. Sie ist damit eine der am weitesten verbreiteten Kampfsportart der Welt und gehört zu einer der wichtigsten Kategorien bei den Olympischen Spielen. In Deutschland könnt ihr bereits mit 3 Jahren in einen Verein eintreten. Ob Mädchen oder Junge ist dabei egal, da es nicht auf Kraft oder Größe, sondern auf die Technik ankommt.

Bild von Annalise Batista auf Pixabay

Startbild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay

Must Read

Das kostenfreie BVG Schülerticket

Berliner Schüler können kostenfreie BVG Fahrkarte bestellen. Ab dem 1. August 2019 kann nun jeder Schüler in Berlin eine kostenfreie Fahrkarte bekommen. Das haben die...

So sein wie Arielle?

Ihr wolltet schon immer wie Arielle oder Aquaman sein und durch das Wasser gleiten? Ja, das gibt es wirklich und auch noch ganz in...

Ein Haustier für Josephine

Josephine – 10 Jahre alt – wünscht sich ein Haustier. Warum denn das? Sie hat doch ihre Beschäftigungen. Am Mittwochnachmittag geht sie zum Turnen....

Im Land der Perlentiere

Habt ihr schon mal kleine Figuren, die aus Perlen hergestellt wurden, gesehen und wolltet Ihr schon immer selber welche basteln? In dieser Artikelreihe entführen wir...

Wer summt denn da?

Genau hinsehen lohnt sich, wir haben viele kleine Nachbarn. Im Garten, auf dem Balkon oder im Blumenkasten auf der Fensterbank kannst du viele Insekten beobachten....